Logo BUC-36
Icon Halbkreis
Icon Halbkreis

Unsere Zeitvorstellung

Schritt für schritt zum ziel

BUC-36 wird ein Teil Rangsdorfs. Durch eine starke Vernetzung möchten wir erreichen, dass sich das Viertel harmonisch in die Gemeinde einfügt.

Gemeinsam mit der Gemeinde möchten wir das Gebiet behutsam und für alle Rangsdorfer verträglich entwickeln. Deshalb soll BUC-36 in den nächsten Jahren in mehreren Planabschnitten Schritt für Schritt realisiert werden.

© Bernd Hiepe

Behutsame Entwicklung

BUC-36 – moderater Zuzug und neue Infrastruktur für Rangsdorf

Planabschnitt

01

Auftakt

Auf dem ehemaligen Flugplatz Rangsdorf soll 2022 der Baustart für das neue Viertel von terraplan erfolgen. Das Grundstück ist rund 1.000.000 m² groß. Das historische Flugfeld wollen wir erhalten. Insgesamt umfasst das Projekt etwa 80 Prozent Grün- und Freiflächen.

Den ersten Planabschnitt wollen wir zügig fertigstellen. Zunächst werden sämtliche Altlasten, Munitionsreste und Schadstoffe beseitigt.

Zur Öffnung und Vernetzung des Geländes möchten wir eine Verkehrsader als Ost-West-Verbinder herstellen, zu dem ein Mobility-Hub mit Leih- und Ladestation für E-Autos, E-Bikes und  E-Lastenfahrräder sowie Sharing-Angeboten gehört.

Die vier Baudenkmäler wollen wir sanieren und erste Doppel-, Reihen- und Mehrfamilienhäuser einschließlich Sonderwohnformen (bspw. betreutes Wohnen) errichten. Auch ein Campus mit Sporthalle und Sportplatz zählt dazu.

Icon Neubau-Denkmal
Planungsabschnitt 1: Neubau und Sanierung

Planabschnitt

02

Lebensqualität

Ein lebendiger und attraktiver Quartiersplatz für alle Rangsdorfer, Bewohner und Besucher wird entstehen. Hier planen wir Geschäfte für die Nahversorgung, Gaststätten und Cafés sowie kulturelle Einrichtungen.

Der Platz soll zum Wohlfühlen einladen und durch seine hohe Aufenthaltsqualität ein Treffpunkt sein.

Die Bebauung wollen wir nach Südwesten mit Reihen- und Mehrfamilienhäusern fortführen. Am Flugfeld wird die kreisrunde Form sichtbar, die von der Flugfeldpromenade aufgenommen wird.

Willkommen in Rangsdorf

Auf der neuen Promenade können alle flanieren, sich erholen und die grüne Umgebung genießen.

Neben Kita- und Hortplätzen sehen wir im 2. Planabschnitt auch nicht störende gewerbliche Nutzungen vor, sodass weitere Arbeitsplätze entstehen.

Icon Neubau
Planungsabschnitt 2: Neubau im Südwesten

Planabschnitt

03

Fertigstellung

In den abschließenden Jahren wollen wir BUC-36 fertigstellen. Im südöstlichen Bereich mit Reihen- und Mehrfamilienhäusern sind auch Sonderwohnformen, zum Beispiel für betreutes Wohnen oder Wohngruppen für Senioren, vorgesehen. So können ältere Rangsdorfer durch die geplanten Wohnungen eine Perspektive vor Ort erhalten.

Abgestimmt auf die voranschreitende Verkehrswende und neue Mobilitätsformen wird ein zweiter Mobility-Hub konzipiert und gebaut.

Zusätzliche Nahversorgungseinrichtungen, Gastronomie sowie gewerbliche Flächen etwa für Co-Working werden für das Wohlbefinden aller Rangsdorfer bereitstehen.

BUC-36 – ein attraktiver und nachhaltiger Teil von Rangsdorf und Zukunftsort zum Wohnen, Leben, Lernen und Arbeiten.

Mehr über den Zukunftsort BUC-36 erfahren Sie in der Ausstellung ab 01. April 2022 im Rathaus. Gerne können Sie sich auf der Webseite der Gemeinde Rangsdorf über BUC-36 informieren.

Icon Neubau
Planungsabschnitt 3: Neubau im Südosten

auch interessant für Sie

Ideenwerkstatt Quaertiersentwicklung