Logo BUC-36
Icon U
Icon B
Icon 36
Icon C
Icon Kreise

Ausstellung zu Buc-36

Ausstellung zu Buc-36

Rangsdorf hat mit den ehemaligen Bücker-Werken samt Flugfeld einen bedeutenden Schatz. Kommen Sie zur Ausstellung ins Rathaus. Wir nehmen Sie auf eine kleine Zeitreise in die bewegte Vergangenheit mit. Erfahren Sie mehr über BUC-36 – den Zukunftsort zum Wohnen, Leben, Lernen, Arbeiten und Erholen für alle Rangsdorfer.

Icon Halbkreis
Kreis-Grafik

Ein neues Stück Rangsdorf

Auf dem ehemaligen Flugplatz Rangsdorf möchten wir ein lebenswertes, modernes und auf die Zukunft ausgerichtetes Viertel entwickeln. Wir vernetzen die Teile der Gemeinde mit dem Flugfeld als Ort für Freizeit und Erholung für alle Menschen.

Die Errichtung von BUC-36 wird verträglich in mehreren Schritten erfolgen. Dabei geht terraplan behutsam vor.

Grundstücksfläche

Größte
Industriehalle

Baudenkmäler

Grünfläche

Einblick in die Geschichte

Denkmalensemble der historischen
Bücker-Werke wird gerettet

Der Flugplatz Rangsdorf mit den Produktionsstätten der damaligen Bücker-Werke wurde 1936 zu den Olympischen Sommerspielen eröffnet. Seit Mitte der 1990er-Jahre ist das Gelände verlassen. Die denkmalgeschützten Industriehallen verfallen. Wir möchten an die Geschichte erinnern und die Hallen durch die Sanierung erhalten.

auch interessant für Sie

Ideenwerkstatt Quaertiersentwicklung